Podcasts erlauben dem Hörer, seinen Inhalt dann zu konsumieren, wenn es ihm gerade danach ist. Podcasts können auch eine Ergänzung zum regulär ausgestrahlten Programm sein und dabei spezielle Nischen abdecken, welche möglicherweise nicht für die gesamte Hörerschaft einer Radiostation eine Rolle spielt. Es ist ebenfalls weit verbreitet, Spartensendungen als Podcasts aufzuzeichnen. Auf das Pokerspiel bezogen sind Podcasts für den Spieler eine gute Hilfe, seine eigene Strategie auszuwählen, zu verbessern und anhand der Tipps von Profis zu perfektionieren.

Thinking Poker

Dieser Podcast hat jeweils einen Pokerprofi als Gast, welcher zu seinen Strategien und zu seiner Einstellung zum Poker allgemein befragt wird. Dabei suchen sich die Macher jeweils auch Personen aus, welche einen unkonventionellen Weg gewählt haben und innerhalb der Pokerszene speziell bekannt sind. Auch wenn gewisse Zusammenhänge nur mit Ton und ohne optische Hilfsmittel schwierig darzustellen sind, erscheinen die Inhalte von Thinking Poker immer sehr klar und einfach zu verstehen. Weitere Kernthemen dieses Podcasts sind Deep-Stack-Strategien sowie optimale Strategien anhand der Spieltheorie, allgemein auch als GTO bekannt.

2+2

Bei 2+2 sind einige der meist respektierten Pokerspieler weltweit vertreten und davon profitiert auch der Podcast als Ganzes. Abgehandelt werden dabei die größten Anlässe und alle aktuellen Geschichten aus der Pokerszene. Als Gäste werden oft ganz große Kaliber wie Daniel Negreanu, Shaun Deeb oder Jonathan Duhamel eingeladen, was dem Podcast zusätzliche Qualität verleiht. Speziell die Präsenz von Daniel Negreanu hat dem Podcast viel gebracht. Der aus Rumänien stammende Kanadier Negreanu gilt als der beste Pokerspieler der Welt und hat in seiner Karriere schon fast 34 Millionen Dollar Preisgelder gewonnen.

PokerFuse

PokerFuse ist nicht ein einzelner Podcast. PokerFuse ist eine Plattform, welche viele verschiedene Podcasts zusammenfasst und den Hörern so ermöglicht, von einem einzelnen Ort aus die besten Poker-Podcasts auf einmal anzuhören. Die Plattform wird jeden Tag mit neuen Inhalten von verschiedenen Podcasts aktualisiert. Die Kehrseite könnte allerdings sein, dass kein Unterschied zwischen guten und schlechten Podcasts gemacht wird. Es landen einfach alle neuen Inhalte auf der Seite, ohne dass sie vorher gefiltert worden wären. Mit RoundersRadio besteht noch eine weitere Alternative, welche allerdings dieselben Probleme mit dem ungefilterten Inhalt hat wie PokerFuse. Auch dort werden die Inhalte einfach Tag für Tag verlinkt und aufgeschaltet, ohne je gesichtet und bewertet zu werden.

Hold’em Radio

Hold’em Radio ist eine Radiostation, welche sich dem Pokerspiel gewidmet hat und mittlerweile wie viele andere klassische Radiosender über die besten Radio-Apps auf dem Smartphone zu empfangen ist. Damit kann der Hörer sich auch unterwegs dem Poker widmen, muss dabei allerdings in Kauf nehmen, dass sein Handy-Akku schneller leer werden kann. Alternativ kann er sich die Inhalte herunterladen und so auch dann konsumieren, wenn er gerade offline sein sollte, zum Beispiel auf einem Langstreckenflug oder einer anderen langen Reise.